Wiesbaden

Erleben Sie das Flair der hessischen Landshauptstadt mit seiner charmanten Altstadt, die mit ihrer einmaligen Baukultur als ein Musterbeispiel des Historismus gilt. Nicht nur aus diesem Grund hat sich Wiesbaden im Jahe 2005 für den Status eines UNESCO-Weltkulturerbes beworben. Geführte Stadtrundgänge zeigen die besonderen Seiten Wiesbadens, das nicht zu Unrecht Nizza des Nordens genannt wird.

Ein Ausflug auf den Neroberg mit der nostalgischen Zahnradbahn bietet einen besonderen Ausblick. Die Bahn gehört zu den letzten, erhaltenen Baureihen ihrer Art und wird noch heute ausschließlich mit Wasserkraft angetrieben. Das Staatstheater mit seinem großen und kleinen Haus sowie eine lebendige Kleinkunstszene erfreut den kulturellen Anspruch und sorgt für Abwechslung.

Ein Besuch in der Kaiser-Friedrich-Therme – nur wenige Schritte vom Hotel entfernt – ist ein wahrhaftes Erlebnis. Entspannen Sie in „kaiserlicher Atmosphäre“ und stilvollen Räumlichkeiten. Weitere Informationen finden Sie unter www.wiesbaden.de

 

Der Rheingau

Der Rheingau mit seinen frischen Riesling-Weinen liegt nur wenige Fahrminuten vor den Toren Wiesbadens. Besuchen Sie die beschaulichen Weinorte, spazieren Sie oberhalb des Rheins durch die Weinberge und lassen die Seele baumeln. Die Weingüter öffnen gerne Ihre Tore und bewirten Sie mit schmackhaften Gerichten und interessanten Entdeckungen aus den Fässern.

Rüdesheim mit seiner Drosselgasse ist einen Besuch wert und noch immer eines der größten touristischen Anziehungspunkte Deutschlands. Fährt man von Rüdesheim mit der Seilbahn hinauf zum Niederwalddenkmal wird man mit einem grandiosen Blick belohnt. Abwärts sollte man den Sparziergang durch die Weinberge nehmen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.rheingau-taunus-info.de

 

Kloster Eberbach

Mitten im Rheingau gelegen, ist es von Wiesbaden nur eine kurze Wegstrecke ins Kloster Eberbach. Mit seinen eindrucksvollen Bauten, alle aus dem 12. bis 14. Jahrhundert, ist Kloster Eberbach das bedeutendste, mittelalterliche Gesamtkunstwerk in Hessen.

Im Sommer finden im Rahmen des Rheingau-Musik-Festivals hier ganz besondere musikalische Aufführungen statt.

Weitere Informationen finden Sie unter www.klostereberbach.de

 

Taunus Wunderland

Der charmante Freizeitpark für Groß und Klein vor den Toren Wiesbadens. Durch die Lage Mitten im Taunus bietet der Park eine wunderbare Kombination aus Action und Ruhe.

Schauen Sie mal rein unter: www.taunuswunderland.de

 

Ausgehtipps für Wiesbaden:

– Weinhaus Sinz
In dem beschaulichen Vorort Frauenstein gelegen, 7 km vom Hotel. Hinter einem Fachwerkhaus erwartet Sie Rheingauer Gastlichkeit mit regionaler Küche und herrlichen Weinen. Lässt es die Zeit zu, sollte man einen kurzen Spaziergang durch die Weinberge machen, direkt hinter dem Haus. Die Gemütlichkeit und Gastfreundschaft der Familie Sinz wird Sie begeistern.

Tel.: 0611 – 94 28 9-0
weinhaussinz@t-online.de

– Bobbeschänkelche
Rustikal und  gemütliche, gutbürgerliche Küche nur wenige Gehminuten vom Hotel.

Tel.: 0611 – 52 79 59
bobbeschaenkelche@web.de